Was ist passiert?

1 / 1

Was ist passiert?

Im Herbst 2017 wurden am Westkai Neumühlen auf Höhe der Gebäude Neumühlen 13-15 erhebliche Verformungen der Spundwand und eine Absackung der dahinterliegenden Elbuferpromenade festgestellt. Der sichtbare Schadensbereich erstreckt sich auf einer Länge von etwa 60 m und ist Teil eines rund 240 m langen Kaimauerabschnitts aus dem Jahre 1983 und den östlich angrenzenden 1. Block einer Kaimauer von 1955. Um den Schaden dauerhaft zu beheben, ist ein Neubau der Kaimauer erforderlich.