Schnelle Hilfen für Pächter*innen und Mieter*innen städtischer Immobilien

Coronakrise: Der LIG informiert 

Schnelle Hilfen für Pächter*innen und Mieter*innen städtischer Immobilien


Im Rahmen eines Schutzschirms der Stadt Hamburg möchte der LIG Unternehmen, gewerblichen Mieter*innen, Pächter*innen sowie Erbbauberechtigen städtischer Immobilien in der Corona-Krise schnell und unbürokratisch durch Mietstundung helfen. Dieses soll Mieter*innen, Pächter*innen, Erbbauberechtigte sowie Institutionen der Stadt Hamburg unterstützen, die durch die Covid-19-Pandemie in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind. Um eine finanzielle Entlastung zu schaffen, kann von einem Stundungsangebot Gebrauch gemacht werden.

Pressemitteilung der Finanzbehörde zur Mietstundung


Zinslose Stundung bis zu drei Monate

Ab sofort können Betroffene über ein niedrigschwelliges Verfahren eine zinslose Stundung der Mieten, Pachten und (gewerblichen) Erbbauzinsen zunächst bis zum 30.06.2020 beantragen. Bei dieser Stundung verschiebt sich die Fälligkeit der Zahlung um einen mit dem Verwalter vereinbarten Zeitraum.


Antrag für wirtschaftlich Betroffene

Vertragspartner*innen, die von Einschränkungen betroffen sind, die sich aus den Corona-Allgemeinverfügungen ergeben, erhalten erleichterten Zugang zu einer Stundung

Wenden Sie sich dazu bitte direkt an Ihren jeweiligen Verwalter, dessen Kontaktdaten Sie auf der jeweiligen Homepage finden:

  • Karl Gladigau GmbH
  • Wentzel Dr. GmbH
  • Sprinkenhof GmbH
  • SAGA Unternehmensgruppe
  • GMH | Gebäudemanagement Hamburg GmbH
  • Steg Hamburg mbH

Derzeit nicht durch einen Verwalter betreute Vertragspartner*innen können sich an die E-Mailadresse unbebautegrundstuecke@lig.hamburg.de wenden.

Ihr Vertragspartner ergibt sich aus dem mit Ihnen abgeschlossenen Vertrag. Nach Eingang des Antrags wird der zuständige Verwalter direkt mit Ihnen in Kontakt treten und das weitere Vorgehen besprechen.

Umfangreiche Informationen rund um das Coronavirus in Hamburg finden Sie auf https://www.hamburg.de/coronavirus/.


Wir hoffen, dass bald wieder Normalität einkehrt und wir wieder mit vereinten Kräften Hamburgs Immobilienwelt bewegen können!

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

vergrößern Thomas Schuster (Geschäftsführer LIG) (Bild: LIG)

​​​​​​​


Thomas Schuster (Geschäftsführer)

Im Namen des gesamten LIG


Downloads