Ehemaliges Finanzamt Hamburg-Altona


Erhaltung als Zentrum für Kreative und Existenzgründer sowie Neubaumöglichkeit

1 / 1

Ausschreibung - Landesbetrieb Immobilienmanagement und Grundvermögen

Das Grundstück ist Teil des Altonaer Zentrums, das eine Aufwertung durch zahlreiche Neu- und Umbaumaßnahmen im Rahmen des Sanierungs- und Stadtumbauverfahrens Altona-Altstadt S 5 erfahren hat, insbesondere durch die Ansiedlung eines namhaften skandinavischen Möbelhauses in der unmittelbaren Nachbarschaft. Ziel ist es, die Attraktivität des Gesamtbereichs nachhaltig zu steigern und diesen in seinen Funktionen als Teil des Bezirkszentrums, als zentraler Ort des Stadtteils und als Wohnstandort zu stabilisieren. Im Bezirkszentrum soll der Einzelhandelsstandort aufgewertet werden sowie ein kulturelles und öffentliches Zentrum entstehen.

Typ:

Bebauungsplan Altona-Altstadt 60:

MK g - GRZ 1,0

Bruttogrundfläche etwa 5.591 m²; Nutzfläche 4.426,5 m² 

Bezirk:

Hamburg-Altona

Gemarkung:

Altona-Südwest

Postleitzahl und Ort

22335 Hamburg

Straße und Hausnummer

Neue Große Bergstr. 5/ Große Bergstr. 264, 266

Objektgröße:

etwa 1.225 m²

bebaut oder unbebaut:

bebaut

Kontaktmöglichkeit bei Rückfragen: 

LIG, Millerntorplatz 1, 20355 Hamburg
Frau Angela Nippert
angela.nippert@lig.hamburg.de
040/ 42823 - 4226

Antworten auf gestellte Fragen nebst Anlagen finden Sie untenstehend in den Downloads.

 

Rechtlicher Hinweis: 
Alle Angaben unverbindlich und ohne Gewähr. Zwischenverkauf und Irrtum vorbehalten. Entfernungsangaben sind Näherungswerte (regelmäßig Luftlinie). Die Mitbearbeitung durch einen Makler ist generell ausgeschlossen. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Ihnen dieses oder ein anderes städtisches Grundstück von einem Makler, der nicht im Auftrag der Freien und Hansestadt Hamburg handelt, angeboten wird.

Downloads