Westerladekop 101 - 103

Hofstelle und Ländereien im Herzen des Alten Landes

Westerladekop 101 - 103


Der Erwerbsgartenbaubetrieb Westerladekop 101 - 103 befindet sich seit dem Jahr 2008 im Eigentum der Freien und Hansestadt Hamburg. Die mit drei Einfamilienhäusern sowie vier Wirtschaftsgebäuden und technischen Anlagen bebaute Hofstelle umfasst eine Fläche von 6.034 m² und bildet mit dem zur Hofstelle gehörigen 208.227 m² Obstanbauflächen den Verkaufsgegenstand des Gebotsverfahrens. Die ca. 21 Hektar Anbauflächen sind südlich der Hofstelle gelegen und werden lediglich durch einen Vorflutgraben sowie dem Minnerweg von der Hofstelle getrennt. Die Anbauflächen setzen sich aus ca. 170.665 m² Apfelanbauflächen, ca. 33.156 m² Grünland sowie ca. 4.406 m² Wasserflächen zusammen. Es handelt sich dabei um vier nicht zusammenhängende Flächenblöcke, die sowohl durch Graben- und Gewässerflächen, als auch durch Anbauflächen dritter Eigentümer voneinander getrennt sind. 


Typ

Einfamilienhäuser und Wirtschaftsgebäude

Bezirk:

Jork

Gemarkung:

Ladekop

Postleitzahl und Ort

21635 Jork / Niedersachsen

Straße und Hausnummer

Westerladekop 101-103

Objektgröße:

214.261 m² Gesamtfläche

208.227 m² Anbaufläche

6.034 m² Hofstelle

bebaut oder unbebaut:

bebaut


Kontaktmöglichkeit bei Rückfragen: 

PMC IMMOBILIENMANAGEMENT GmbH
Herr Thore Hansen
Drehbahn 7
thore.hansen@pmc-immobilien.de

 

 20354 Hamburg
(+49) 40 / 303  75 16 - 21

oder

Landesbetrieb Immobilienmanagement und Grundvermögen
Millerntorplatz 1
D- 20359 Hamburg
(+49) 40 42823 - 4006


Rechtlicher Hinweis: 
Alle Angaben unverbindlich und ohne Gewähr. Zwischenverkauf und Irrtum vorbehalten. Entfernungsangaben sind Näherungswerte (regelmäßig Luftlinie). Die Mitbearbeitung durch einen Makler ist generell ausgeschlossen. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Ihnen dieses oder ein anderes städtisches Grundstück von einem Makler, der nicht im Auftrag der Freien und Hansestadt Hamburg handelt, angeboten wird.

Downloads