Pressekonferenz zur Sanierung des Heiligengeistfeldes


Informationen im Rahmen einer Pressekonferenz zu Maßnahmen zur Sanierung des Heiligengeistfeldes - Landesbetrieb Immobilienmanagement und Grundvermögen

Am 27. September 2018 fand im Landesbetrieb Immobilienmanagement und Grundvermögen eine Pressekonferenz zum Thema „Sanierung des Heiligengeistfeldes“  statt. Nach der Begrüßung durch Herrn Dr. Dressel erläuterte der Projektverantwortliche, Herr Arians, die umfangreichen Sanierungsarbeiten auf dem Heiligengeistfeld, welche bis zum Jahr 2023 andauern werden und u.a. Arbeiten wie Kampfmittelräumung, Erneuerung des Entwässerungssystems, der Stromversorgung und der Flächenbefestigung umfassen.
Eine besondere Herausforderung besteht dabei in der Koordination der Arbeiten im laufenden Betrieb: da das Heiligengeistfeld nach wie vor für den Dom, für Public Viewings und auch andere Veranstaltungen genutzt wird, muss die Durchführung der Maßnahmen genau getaktet werden.
Nach der Präsentation ging es zu einer Besichtigung vor Ort, wo sich die Teilnehmer von einem Teil der beschriebenen Maßnahmen direkt ein Bild machen konnten.